ABC Erkundung klein – Gas-Warnanlage ausgelöst

Datum: 1. April 2020 
Alarmzeit: 14:47 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 30 Minuten 
Art: TH-Gefahrguteinsatz 
Einsatzort: Am Krandel 
Einsatzleiter: Werner Schunk 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, RW 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

49/2020, 01.04.2020, 14:47 Uhr
ABC Erkundung Klein, Am Krandel, CO Alarm, über FSO
ELW, LF 16, RW, TLF, LF 8, 18 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden

(Eng) Kurz nach dem Mittag alarmierte die Großleitstelle Oldenburger Land uns zu einem unmittelbar in Nachbarschaft zum Feuerwehrhaus liegenden Hallenbad. Dort hatte laut Meldung der Leitstelle die Gas-Warneinrichtung ausgelöst. Noch beim Verlassen des Haues stellten die Einsatzkräfte unserer Feuerwehr fest, dass im heimischen Bereich der Strom ausgefallen war. Das ließ eine Vermutung aufkommen, die sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte. Es war keine Flasche an der betreffenden Anlage im Schwimmbad angeschlossen. Die Warnmeldung erfolgte durch den flächendeckenden Stromausfall in der Kreisstadt. Es lag kein Schaden bzw. Schadenereignis vor, bei dem wir hätten Tätig werden müssen. Die Einsatzkräfte konnten anschließend alle die Einsatzstelle wieder verlassen und nach Hause zurückkehren.
Anmerkung: Als die Kameraden nach Hause kamen, war der Strom überall schon wieder da.

Bild: Symbolbild