Wohnungsbrand – Küchenbrand

Datum: 18. März 2020 um 16:36
Alarmierungsart: DME + Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: F-Kleinbrand
Einsatzort: Am Luftschiffhafen
Einsatzleiter: Lutz Ertelt
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, GW-P
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen , Polizei 


Einsatzbericht:

45/2020, 18.03.2020, 16:36 Uhr
Wohnungsbrand, Am Luftschiffhafen, Küchenbrand
ELW, LF 16, TLF, GW-P, 11 Einsatzkräfte, 1 Stunde
FF Düngstrup

(Eng) Am Mittwochnachmittag wurden wir mit der FF Düngstrup zusammen von der Großleitstelle Oldenburger Land zu einem Küchenbrand alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte der Einsatzleiter fest, dass der Brand bereits durch Anwohner gelöscht werden konnte. Von uns wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert, ein Teil der Dunstabzugshaube sowie der Kücheneinrichtung ins Freie verbracht und die Wohnung vom Brandrauch mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit. Nach den Lüftungsmaßnahmen konnten wir so recht schnell wieder einrücken. Damit ist der Einsatz recht glimpflich ausgegangen und es wurde keiner verletzt.

Bilder: D. Müller I