VU 1 verl. eingekl. PKW – Person nach VU verstorben

Datum: 20. Mai 2022 um 10:53
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH-Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Ahlhorner Straße
Einsatzleiter: Lutz Ertelt
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen , Polizei 


Einsatzbericht:

166/2022 20.05.2022 10:53 Uhr
VU 1 verl. eingekl. PKW, Ahlhorner Straße, Nach Unfall eingeklemmt
KdoW, LF 16, 11 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) Während des noch laufenden Einsatzes Am Dulshorn wurde der Ortsbrandmeister Lutz Ertelt von der Polizei informiert, dass sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Ahlhorner Straße ereignet hätte und die Feuerwehr erforderlich sei. Die Einsatzleitung wurde abgegeben und der KDOW und das LF 16/12 fuhren zur Unfallstelle. Beim Eintreffen war niemand mehr im PKW eingeklemmt. Die Person wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und war offensichtlich verstorben. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei und den Rettungsdienst bei ihren Maßnahmen. Aufgrund von Hinweisen, suchte die Feuerwehr die Umgebung ab, da bei dem Unfall auch ein Motorrad beteiligt sein sollte. Dieses bestätigte sich allerdings nicht. Im Anschluss rückte die Feuerwehr wieder ein.

Bild: Symbolbild