Unterstützung Rettungdienst – Nachforderung DLK

Datum: 18. März 2019 
Alarmzeit: 16:46 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: TH-Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Aumühle 
Einsatzleiter: Lutz Ertelt 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: ELW 1, DLK 23/12, RW 
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

19/2019, 18.03.2019, 16:46Uhr

Anforderung (NA), Aumühle, RTW und NEF vor Ort – Nachforderung DLK

ELW, RW, DLK, 10 Einsatzkräfte, 1 Stunde, 7 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus.

(Eng) Gestern Nachmittag alarmierte uns die Großleitstelle Oldenburger Land mit dem Stichwort Anforderung (Notarzt). Über Funk erfuhren wir dann, dass der Rettungsdienst bereits vor Ort war und die DLK zur Rettung der Person aus dem 2. OG nachforderte. Vor Ort wurde die Krankentragenlagerung auf den Korb der Drehleiter gebaut und das Fenster angefahren, um die Person nach Draußen zu bringen. Wieder unten angekommen wurde der Patient in den RTW verbracht und ins Krankenhaus transportiert.

Symbolbild: D. Engels