RMA Privat – Rauchmelder in Wohnung ausgelöst

Datum: 18. September 2021 um 7:37
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: F-Fehlalarm (Fehlalarm)
Einsatzort: Dr. Eckener Straße
Einsatzleiter: Werner Schunk
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12, KdoW
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

93/2021 18.09.2021 07:37
RMA Privat, Dr. Eckener Straße, Melder hat in leerer Wohnung ausgelöst, unklar ob Rauch- oder Gasmelder
KdoW, LF16, DLK, TLF, LF 8, 21 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) Der nächste Einsatz führte uns heute in die Dr. Eckener Straße. Hier meldete die Großleitstelle Oldenburger Land einen piependen Rauchmelder, wobei unklar war, ob es sich um einen Brandmelder oder evtl. doch einen CO Melder handelte.

Die erste Erkundung ergab eine leerstehende und in Renovierung befindliche Wohnung. Von Außen waren keine Anzeichen (Feuer oder Rauch) für ein Schadenfeuer erkennbar. Um wirklich sicher zu gehen, wurde die Wohnungstür von uns geöffnet und die gesamte Wohnung kontrolliert. Die Melder schienen durch Renovierungsstaub ausgelöst zu haben. Nach Wiederverschließen der Wohnung konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und alle wieder einrücken, um im Anschluss für die heimischen Familien die Brötchen gleich für zu Hause mitzubringen… 😉

Bild: Symbolbild