Hilfeleistung Gefahrgut klein – LKW auf LKW

Datum: 30. September 2021 um 22:14
Alarmierungsart: DME (kl. Schleife)
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH-Gefahrguteinsatz
Einsatzort: Autobahn A1
Einsatzleiter: Lutz Ertelt
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: LF 16/12, RW, GW-L, KdoW
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

94/2021 30.09.2021 22:14
Hilfeleistung Gefahrgut klein, BAB 1 Wildeshausen-West FR Osnabrück, LKW auf LKW, Milch läuft aus
KdoW, LF16, RW, GW-L, 14 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) Zunächst wurde am späten Donnerstagabend unsere Führung per Ortsbrandmeister-Schleife auf die Autobahn A1 alarmiert. Die erste Erkundung mit dem KdoW ergab, dass ein LKW auf einen weiteren LKW aufgefahren war. Es gab zwei Verletzte, von denen allerdings keiner eingeklemmt war. Auf Grund der Lage vor Ort wurden weitere Einsatzkräfte per kleiner Alarmschleife (1. Zug) nachgefordert. Auf der Autobahn eingetroffen, wurden auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut. Des Weiteren wurde der Tankauflieger eines LKW, der mit flüssiger Sahne beladen war, behelfsmäßig abgedichtet und so der weitere Austritt gestoppt. Danach waren unsere Maßnahmen vor Ort abgeschlossen und die Einsatzstelle konnte an die Polizei für die weiteren Maßnahmen übergeben werden.

Bilder: D. Müller I