Hilfeleistung klein – Einkaufswagen unter Zug eingeklemmt

Datum: 9. Mai 2019 
Alarmzeit: 0:16 Uhr 
Alarmierungsart: DME (kl. Schleife) 
Dauer: 30 Minuten 
Art: TH-Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Bahnstrecke FR Lohne 
Einsatzleiter: Lutz Ertelt 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, RW 
Weitere Kräfte: Bundespolizei , Notfallmanager DB , Polizei  


Einsatzbericht:

40/2019, 09.05.2019, 00:16 Uhr
Hilfeleistung klein, Bahnstrecke zw. Ahlhorner- und Bargloyer Straße, Einkaufswagen unter Zug
ELW, RW, LF 16, 13 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden

(Eng) Auf der Bahnstrecke der Nord-West-Bahn war ein Zug FR Lohne mit einem auf den Schienen stehenden Einkaufswagen kollidiert. Dieser klemmte noch unter dem Triebwagen der Bahn.

Der Einkaufswagen wurde in Absprache zwischen dem Einsatzleiter der Feuerwehr und dem Notfallmanager der Deutschen Bahn AG mit einem Trennschleifer zerkleinert, anschließend unter der Bahn hervorgeholt und schließlich an die Bundespolizei übergeben. Danach war unser nächtlicher Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken.

Pressemeldung Bundespolizei

NonstopNews
Wildeshauser Zeitung
NWZ-Online

Bilder: D. Müller I