Garagenbrand – Unterstützung mit DLK und TLF – AGT

Datum: 13. September 2020 
Alarmzeit: 13:58 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: F-Mittelbrand 
Einsatzort: Neddenhüsen, Brettorf 
Einsatzleiter: OBM Brettorf 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12, KdoW 
Weitere Kräfte: FF Brettorf , FF Dötlingen , FF Ganderkesee , FF Neerstedt , GW-A (LK OL) , Polizei  


Einsatzbericht:

122/2020, 13.09.2020, 13:58 Uhr
Garagenbrand, Neddenhüsen Brettorf (Gmd. Dötlingen) Unterstützung mit DLK und Atemschutzgeräteträgern
KdoW, DLK, TLF, LF 8, 18 Einsatzkräfte, 2,5 Stunden

Am gestrigen Sonntag wurden wir am frühen Nachmittag zur nachbarschaftlichen Unterstützung zunächst mit der Drehleiter und unserem TLF nach Brettorf (Freiwillige Feuerwehr Dötlingen) nachgefordert. Dort hatte ein Carport unmittelbar an einem Haus gebrannt. Wir unterstützten die Einsatzkräfte vor Ort zur Riegelstellung und weiteren, gezielten Brandbekämpfung mit unserer Drehleiter und im Einsatzverlauf mit weiteren Atemschutzgeräteträgern. Nach ca. 2,5 Stunden wurden wir vom Einsatzleiter aus dem Einsatz entlassen und konnten die Heimreise antreten.

Weitere Informationen zum Einsatz bei unseren Kameraden aus der Nachbargemeinde Dötlingen: https://www.feuerwehr-doetlingen.de/index.php/einsaetze.

Bilder: News82, S. Schmidt, D. Müller 1