Flächenbrand Mittel – Nachbarschaftliche Löschhilfe für die Gemeinde Dötlingen

Datum: 30. April 2019 
Alarmzeit: 20:19 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 4 Stunden 11 Minuten 
Art: F-Mittelbrand 
Einsatzort: Kirchhatter Straße Dötlingen 
Einsatzleiter: Malte Grotelüschen (Gesamt) / Daniel Engels (Wildeshausen) 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12 
Weitere Kräfte: FF Brettorf , FF Dötlingen , FF Kirchhatten , FF Neerstedt , Gerätewagen Atemschutz (FTZ) , Malteser Wildeshausen , Polizei  


Einsatzbericht:

36/2019, 30.04.2019, 20:19 Uhr
Flächenbrand Mittel, Kirchhatter Str., Dötlingen
ELW, TLF, LF 16, DLK, LF 8, 22 Einsatzkräfte, 4 Stunden
.
(Eng) Wir würden zur „Prime-Time“ zum „Tanz in den Mai“ in die Gemeinde Dötlingen alarmiert. Dort wurden wir primär mit der Drehleiter und unserem Tanklöschfahrzeug vom Einsatzleiter angefordert. Vor Ort bauten wir eine Riegelstellung mit DLK Und Werfer vom TLF auf und konnten dadurch ein Übergreifen auf eine angrenzende Halle verhindern. Im weiteren Verlauf stellten wir auch noch Atemschutzgeräteträger in Bereitstellung. Gegen 00:30 Uhr waren wir mit allen Fahrzeugen wieder einsatzbereit am Feuerwehrhaus.

Einsatzbericht FF Gemeinde Dötlingen

NonstopNews

Bilder: K. Strömer