Personenrettung aus Höhe – Kind auf Hochspannungsmast

Datum: 2. Mai 2019 um 7:50
Alarmierungsart: DME
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: TH-Sonstiger Einsatz
Einsatzort: B213 – Vossberg
Einsatzleiter: Lutz Ertelt
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, DLK 23/12, RW
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen 


Einsatzbericht:

37/2019, 02.05.2019, 07:50 Uhr
Personenrettung aus Höhe, Bundesstraße Autobahn-/Straßenmeisterei, Dötlingen
ELW, RW, DLK, LF 16, 19 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden

(Eng) Am Morgen wurden wir von der Großleitstelle Oldenburger Land zu einer Personenrettung aus Höhe an die Bundesstraße 213 alarmiert. Es wurde auf einem Hochspannungsmast eine Person gesichtet, die augenscheinlich abzustürzen drohte.
Die Einsatzkräfte fuhren den Bereich an und konnten vor Ort ein Kind antreffen, dass bereits von dem Mast heruntergeklettert war. Es bestand somit keine Gefahr für das Kind und unser Einsatz war damit nicht mehr von Nöten. Alle Fahrzeuge konnten unverrichteter Dinge somit wieder einrücken.

Bild: Symbolbild