VU 1 Verl. eingekl. PKW – eingeschlossen nach VU

Datum: 16. März 2022 um 2:12
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH-Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: BAB 1 FR Münster
Einsatzleiter: Jens Hogeback
Mannschaftsstärke: 27
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, DLK 23/12, RW, GW-L, KdoW


Einsatzbericht:

133/2022 16.03.2022 02:12 Uhr
VU 1 Verl. eingekl. PKW, BAB 1 FR Münster, Patient im Fzg. eingeschlossen
KdoW, LF 16, DLK, RW, TLF, ELW, GW-L, 27 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) In der Nacht zum heutigen Mittwoch wurde die Feuerwehr Wildeshausen auf die Autobahn A1 alarmiert. Vor der Abfahrt Wildeshausen West war ein Kleintransporter alleinbeteiligt verunfallt und lag beim Eintreffen des Einsatzleiter im Seitenraum der Autobahn auf der Seite. Der Fahrer konnte das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen und war eingeschlossen.Wir öffneten die Windschutzscheibe mit technischem Rettungsgerät und befreiten somit den Fahrer aus seiner misslichen lage. Anschließend wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben. Das Fahrzeug wurde von uns noch gesichert und der Brandschutz durch das Trennen der Batterie von der restlichen Stromversorgung sichergestellt. Danach war der Einsatz für uns beendet und wir haben die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Bilder: D. Müller I