Schuppenbrand – Nachbarschaftliche Löschhilfe in Dötlingen

Datum: 19. April 2020 
Alarmzeit: 12:38 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 
Einsatzort: Dötlingen-Busch, Olen Oort 
Einsatzleiter: Torsten Fischer (FF Dötlingen) 
Mannschaftsstärke: 29 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12, RW, GW-L, GW-P, KdoW 
Weitere Kräfte: FF Dötlingen , FF Neerstedt , GW-A (LK OL) , Malteser Wildeshausen , Polizei  


Einsatzbericht:

59/2020, 19.04.2020, 12:38 Uhr
Schuppenbrand, Dötlingen Busch, Olen Oort, Brennt Scheune
KdoW, ELW, LF 16, TLF, LF 8, DLK, RW, GW-L, GW-P, 29 Einsatzkräfte, 2 Stunden, 5 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus
FF Dötlingen
FF Neerstedt

(Eng) Der nächste Einsatz führte uns zur nachbarschaftlichen Löschhilfe in das angrenzende Dötlingen. Ortsteil Busch. Dort wurden wir zur Unterstützung der dort zuständigen und bereits vor Ort befindlichen Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Dötlingen angefordert und eingesetzt.

Weitere Informationen zum Einsatz findet ihr auf:
Einsatzbericht Freiwillige Feuerwehr Dötlingen
NonstopNews

Bilder: D. Engels / D. Müller I