RMA Privat – ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 27. März 2022 um 13:07
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandeinsatz (Fehlalarm)
Einsatzort: Weißdornweg
Einsatzleiter: Jens Hogeback
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: KdoW, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

139/2022 27.03.2022 13:07 Uhr
RMA Privat, Weißdornweg, ausgelöster privater Rauchwarnmelder
KdoW, LF 16, DLK, TLF, LF 8, 21 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) Wir wurden am Sonntag kurz nach dem Mittag in den Weißdornweg alarmiert.

Bei Eintreffen des KdoW melden Nachbarn, dass sie einen Rauchmelder piepen hören. Anfangs konnte dieser nicht genau lokalisiert werden. Die Erkundung ergab im weiteren Verlauf des Einsatzes, dass sich der Rauchmelder in der Oberwohnung der gemeldeten Adresse befindet. Auf Klingeln und Klopfen öffnete niemand die Tür. Die Bewohner der unteren Wohnung teilten mit, dass dort niemand zu Hause wäre. Mittels Steckleiter wurde somit über ein geöffnetes Dachfenster die Wohnung betreten und erkundet. Es lag keine Ursache (Feuer oder Rauch) vor. Der Rauchmelder wurde demontiert und die Wohnung wieder verschlossen.

Bild: Symbolbild