Person hilflos in Wohnung – Notfalltüröffnung und First Responder

Datum: 22. Februar 2021 
Alarmzeit: 10:38 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: TH-Türöffnung 
Einsatzort: Heemstraße 
Einsatzleiter: Lutz Ertelt 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, RW, KdoW 
Weitere Kräfte: Malteser Harpstedt , NEF BF Delmenhorst , Polizei  


Einsatzbericht:

20/2021, 22.02.2021, 10:38 Uhr
Person hilflos in Wohnung, Heemstraße, Notfalltüröffnung
KdoW, LF 16, RW, 9 Einsatzkräfte, 1 Stunde, 10 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus

(Eng) Heute Morgen piepten erneut unsere digitalen Meldeempfänger. Diesmal ging es zur Heemstraße. Dort sollte laut erster Meldung der Leitstelle eine Person in der Wohnung liegen. Da der meldende Pflegedienst keinen Schlüssel hatte, wurden wir mit dem Rettungsdienst zusammen alarmiert. Der KdoW mit dem Einsatzleiter rückte umgehend zur genannten Einsatzstelle aus, das LF 16 folgte umgehend danach.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war noch kein Rettungsdienst vor Ort. Die Wohnungstür war bereits geöffnet und so der Weg frei zum Patienten. Da wir u.a. Kameraden mit Rettungssanitäter- und Notfallsanitäterqualifikation auf den Fahrzeugen dabei hatten, übernahmen wir die erste Sichtung und übergaben schließlich die Person und damit die Einsatzstelle an den Rettungsdienst. Danach war unser Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken.

Bild: Symbolbild