Mittelbrand Gebäude – Brennt Pellettheizung

Datum: 28. April 2019 um 9:09
Alarmierungsart: DME
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: F-Mittelbrand
Einsatzort: Pestrup
Einsatzleiter: Kurt Hagelmann
Mannschaftsstärke: 49
Fahrzeuge: LF 10/6, TLF 8/18, MZF, ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12, RW, MTF
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen , Polizei 


Einsatzbericht:

10/2019, 28.04.2019, 9:09 Uhr
Vollalarm – Mittelbrand Gebäude, Pestrup
FW Düngstrup: LF, TLF, ELW, 19 Einsatzkräfte, 5 Reserve am Feuerwehrhaus
FW Wildeshausen 0,5 Stunden

(Dep) Am Sonntagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Düngstrup, sowie die Ortsfeuerwehr Wildeshausen zu einem Gebäudebrand in Pestrup alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, das der Vorratsbehälter in einem Gebäude gebrannt hatte. Die Eigentümer hatten das Feuer jedoch bereits gelöscht. Die Kameraden überprüften dies und konnten die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4256697