Großbrand – nachbarliche Löschhilfe Bakum

Datum: 18. Mai 2022 um 15:00
Alarmierungsart: Telefonische Alarmierung
Dauer: 7 Stunden
Einsatzart: F-Großbrand
Einsatzort: Bakum (LK Vechta)
Einsatzleiter: OBM Bakum / Jens Hogeback
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: KdoW, TLF 24/48, —
Weitere Kräfte: Diverse Freiwillige Feuerwehren aus unterschiedlichen Landkreisen 


Einsatzbericht:

164/2022 18.05.2022 15:00 Uhr
Großbrand, Bakum (LK Vechta), nachbarliche Löschhilfe
KdoW, TLF (aktuell), TLF (NEU), 8 Einsatzkräfte, 7 Stunden

(Eng) Am Mittwoch Nachmittag stand für die ersten Kameraden die Ausbildung an den neuen Fahrzeugen auf dem Plan, so dass sich bereits einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden, als die Informationen über einen Großbrand im benachbarten LK Vechta (Bakum) an den Ortsbrandmeister getragen wurden. Auf Grund des umfangreichen und beginnenden Großbrandes, der sich recht schnell in Bakum ausbreitete, wurden eine Vielzahl an Tanklöschfahrzeugen mit ausreichend Löschwasser benötigt. Daraufhin meldete unser Ortsbrandmeister das Vorhandensein von zwei Tanklöschfahrzeugen (aktuell im EInsatzdienst befindliche sowie das Neue) mit knapp 10.000 Litern Löschwasser. Daraufhin wurden wir auch umgehend angefordert und die Fahrzeuge konnten, durch das bereits vorhandene Einsatzdienstpersonal im Feuerwehrhaus Wildeshausen ohne Zeitverzögerung ausrücken.

Die Anfahrt zur Einsatzstelle war garnicht so schwer, da bereits eine weithin sichtbare Rauchsäule auszumachen war. An der Einsatzstelle eingetroffen meldete unser Einsatzleiter mit dem KdoW das Eintreffen sowie die Einsatzbereitschaft an die Einsatzleitung vor Ort. Es wurde uns ein Brandabschnitt mit Riegelstellung und Brandbekämpfung mit unseren beiden Tanklöschfahrzeugen zugewiesen. Nach knapp 7 Stunden an der Einsatzstelle konnten wir letztendlich ins heimische Feuerwehrhaus zurückkehren, die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder herstellen und die weitere Ausbildung an den neuen Einsatzfahrzeugen fortführen/für den nächsten Tag planen…

weitere Informationen zum Einsatz: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/5226067

Bilder: B. Dietz