Amtshilfe Polizei – Bootseinsatz

Datum: 15. Oktober 2020 
Alarmzeit: 17:44 Uhr 
Alarmierungsart: DME (OBM-Schleife) 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: TH-Umwelteinsatz 
Einsatzort: Hunte 
Einsatzleiter: Lutz Ertelt 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: RW, FwA-Boot, GW-P, KdoW 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

138/2020, 15.10.2020, 17:44 Uhr
Amtshilfe Gewässer, Hunte, Bootseinsatz in Amtshilfe für Polizei
KdoW, GW-P, RW, FwA-Boot, 10 Einsatzkräfte, 1,5 Stunden

(Eng) Am gestrigen Abend wurden wir von der Großleitstelle Oldenburger Land über die Polizei zur Hunte alarmiert. Zunächst erkundete der Einsatzleiter mit dem Kommandowagen die Lage vor Ort. Im weiteren Verlauf kamen weiter Kameraden zum Einsatz. Was war passiert?

Auf der Hunte konnten die Kollegen der Polizei einen unbekannten Stoff an der Gewässeroberfläche ausmachen. Zur genaueren Erkundung wurde dann die Feuerwehr in Amtshilfe hinzugezogen.

Wir rückten u.a. mit unserem Boot aus, um den Fluss zu erkunden. Nach Einsetzen des Bootes ermittelten unsere Kameraden, dass ein Pulver-Feuerlöscher abgeblasen wurde und der unbekannte, weiße Stoff auf der Gewässeroberfläche Löschpulver war. Der Feuerlöscher wurde geborgen und an die Polizei übergeben. Der Bereich der Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast des Rüstwagen über die gesamte Einsatzdauer ausgeleuchtet. Nach dem wir unser Einsatzboot aus dem Wasser geholt hatten, konnten wir die Einsatzstelle mit allen Einsatzkräften wieder verlassen und diese an die Polizei übergeben.

Bilder: K. Strömer / D. Müller I