Absperrung Fahrbahn – Unterstützung RD und Polizei

Datum: 19. Dezember 2021 um 16:43
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: TH-Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 1 Whs-Nord
Einsatzleiter: Werner Schunk
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12, RW, KdoW
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei , Malteser Wildeshausen , Polizei 


Einsatzbericht:

119/2021 19.12.2021 16:43 Uhr
Absperrung Fahrbahn, BAB 1 Wildeshausen-Nord, Amtshilfe Polizei Unterstützung
KdoW, LF 16, RW, DLK, 16 Einsatzkräfte, 1,5 Stunden,

(Eng) Am gestrigen Nachmittag wurde erneut zunächst unsere Führung der Feuerwehr per OBM Schleife alarmiert. Im weiteren Verlauf wurde dann die gesamte Ortsfeuerwehr auf die Bundesautobahn 1 an die Anschlussstelle Wildeshausen-Nord alarmiert.

Wir unterstützten die Polizei und den Rettungsdienst bei deren Maßnahmen und sperrten die Autobahn gegen den fließenden Verkehr ab. Des Weiteren leuchteten wir die Einsatzstelle beim Einbruch der Dunkelheit für die vor Ort tätigen Einsatzkräfte aus.

Zu den genauen Umständen sowie der Einsatzlage vor Ort möchten wir aus Respekt keine weiteren Angaben machen, so dass wir hier lediglich unsere eigenen Maßnahmen beschreiben. Alles weitere wird, zu gegebener Zeit sicherlich durch die Polizei berichtet werden.

Bilder: W. Schunk / D. Müller I