VU 2 verl. eingekl. PKW – 2 Personen verletzt

Datum: 3. August 2020 
Alarmzeit: 14:40 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: TH-Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 
Einsatzort: Zeppelinstraße 
Einsatzleiter: Hermann Cordes 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, RW, KdoW 
Weitere Kräfte: Malteser Wildeshausen , Polizei  


Einsatzbericht:

104/2020, 03.08.2020, 14:40 Uhr
VU 2 verl. eingekl. PKW, Zeppelinstraße, PKW/PKW 1 Person eingeklemmt
KdoW, LF 16, RW, 9 Einsatzkräfte, 1 Stunde, 6 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus

(Eng) Am Montagnachmittag wurden wir von der Großleitstelle Oldenburger Land in den Kreuzungsbereich Reepmoorsweg/Zeppelinstraße alarmiert. Dort waren zwei PKW’s zusammengestoßen und eine Person in dem Fahrzeug eingeschlossen. Bei Eintreffen des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass keine Person im Fahrzeug eingeklemmt/eingeschlossen war und alle Beteiligten die Fahrzeuge bereits verlassen hatten. Wir streuten lediglich auslaufende Betriebsstoffe ab und klemmten die Fahrzeugbatterien ab, so dass eine Brandgefahr ausgeschlossen werden konnte. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle an den Rettungsdienst vor Ort.

Bild: Symbolbild