RMA Privat – angebranntes Essen auf Herd

Datum: 6. April 2019 
Alarmzeit: 19:33 Uhr 
Alarmierungsart: DME (kl. Schleife) 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Gartenstraße 
Einsatzleiter: Jens Hogeback 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

26/2019, 06.04.2019, 19:33 Uhr
RMA Privat, Gartenstraße, Rauchwarnmelder piept
ELW, TLF, LF 16, 13 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden.

(Eng) Am frühen Samstag Abend wurden wir von der Großleitstelle Oldenburger Land in die Gartenstraße alarmiert. Dort meldete ein Anrufer, dass er das Piepen eines Rauchwarnmelders im Haus wahrnimmt. .Bei Eintreffen war die Wohnungstür bereits von der Polizei geöffnet worden. Von einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz wurde die Wohnung kontrolliert und dabei eine Person darin angetroffen. Sie wurde ins Freie gebracht. Auf dem Herd war vergessenes Essen angebrannt und sorgte für eine Rauchentwicklung, die den Rauchmelder ausgelöst hatte. Nach Ausstellen des Herdes und Lüften der Wohnung war der Einsatz für uns beendet und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Bilder: D. Müller I