Personenrettung FW – DLK unterstützt RD

Datum: 25. Januar 2020 um 9:37
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH-Sonstiger Einsatz
Einsatzort: Harpstedt, Goseriede
Einsatzleiter: OBM Harpstedt
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: DLK 23/12
Weitere Kräfte: FF Harpstedt , Malteser Harpstedt , Malteser Wildeshausen 


Einsatzbericht:

9/2020, 25.01.2020, 09:37 Uhr
Personenrettung FW, Harpstedt, Goseriede, Unterstützung für den RD mit DLK
DLK, 3 Einsatzkräfte, 1 Stunde
FF Harpstedt

Verunfallte Person mit Drehleiter gerettet:
Zu einer Personrettung wurde heute Morgen die Feuerwehr Harpstedt sowie die Drehleiterder Feuerwehr Wildeshausen in die Goseriede nach Harpstedt alarmiert. Dort war ein Bewohner bei Renovierungsarbeiten im ersten Obergeschoss gestürzt. Da in dem Haus noch keine Treppe installiert war, konnte auf diesem Wege die Rettung nicht erfolgen und der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehren. 26 Einsatzkräfte rückten daraufhin mit sechs Fahrzeugen aus. Nach einer kurzen Vorbereitungsphase wurde die Person mit Hilfe der Wildeshauser Drehleiter durch ein Fenster aus dem ersten Obergeschoss gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Nach einer dreiviertel Stunde war der Einsatz für alle Beteiligten beendet.

Text: Christian Bahrs (Pressewart Gemeinde Harpstedt)

Bilder: D. Müller II