Kleinbrand FW – Gasflasche brennt

Datum: 22. Juni 2021 um 18:06
Alarmierungsart: DME (kl. Schleife)
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: F-Kleinbrand
Einsatzort: Fliederstraße
Einsatzleiter: Timo Poppe
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 24/48, KdoW
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

52/2021, 22.06.2021, 18:06 Uhr
Kleinbrand FW, Fliederstraße, Gasflasche brennt
KdoW, LF 16, TLF, 9 Einsatzkräfte, 1 Stunde

(Eng) Auch am gestrigen Dienstag Abend blieben unsere Meldeempfänger nicht still. Am frühen Abend wurden die Einsatzkräfte der kleinen Schleife des 1. Zuges in die Fliederstraße alarmiert. Dort sollte eine Gasflasche auf der Terrasse eines Wohnhauses brennen.

Bei Eintreffen des Einsatzleiters mit dem KdoW hatte die Gasflasche bereits abgeblasen und der Brand war weitestgehend erloschen. Zur Kühlung und um letzte Löschmaßnahmen durchzuführen, nutzte der Einsatzleiter kurzerhand den Gartenschlauch vom Nachbarn, um hier die Fachexpertise auch mit heimischen Mitteln anzuwenden. Anschließend wurde die Gasflasche noch einmal mit der Wärmebildkamera auf Temperatur überprüft. Nach dem die Gefahr beseitigt war, konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Bilder: D. Müller I