Gasaustritt – Chlorgasalarm im Hallenbad

Datum: 28. Januar 2021 
Alarmzeit: 0:09 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 30 Minuten 
Art: TH-Gasausströmung (Fehlalarm) 
Einsatzort: Am Krandel 
Einsatzleiter: Hermann Cordes 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12, RW, GW-L, KdoW 
Weitere Kräfte: EWE-Gas  


Einsatzbericht:

06/2021, 28.01.2021, 00:09 Uhr
Gasaustritt, Am Krandel, Chlorgasalarm im Hallenbad
KdoW, RW, DLK, LF 16, TLF, LF 8, ELW, GW-L, 25 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden

(Eng) Kurz nach Mitternacht wurden wir am heutigen Tag zu einem Gasaustritt zum Hallenbad am Krandel alarmiert. Laut der ersten Meldung der Großleitstelle Oldenburger Land sollte es einen Chlorgasalarm im Hallenbad geben. Dort hatte eine automatische Meldung die Leitstelle erreicht. Nach Eintreffen eines Ansprechpartners vor Ort wurde der Bereich des Hallenbades mit Messgeräten überprüft und begangen. Im Objekt selbst konnten keine erhöhten Messwerte festgestellt werden. Nach Kontrolle des gesamten Auslösebereiches wurde hergeleitet, dass vermutlich ein Fehler auf der Anlage vorlag, da es im Hallenbad kurz zuvor auch einen Stromausfall gegeben hatte. Damit konnten wir unsere Maßnahmen recht schnell beenden und zur Nachtruhe zurückkehren.

Bilder: D. Engels