Flächenbrand klein – Torfschicht unter Waldboden glimmt

Datum: 12. August 2020 
Alarmzeit: 12:39 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: F-Kleinbrand 
Einsatzort: Kiebitzweg 
Einsatzleiter: Lutz Ertelt 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 24/48, KdoW 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

108/2020, 12.08.2020, 12:39 Uhr
Flächenbrand Klein, Kiebitzweg, Nachlöscharbeiten
KdoW, LF 16, TLF, 9 Einsatzkräfte, 1 Stunde, 8 Kameraden Reserve im Feuerwehrhaus

(Eng) An der Einsatzstelle von gestern waren drei Glutnester wieder aufgeflammt. Diese wurden abgelöscht und die gesamte Fläche noch einmal zur Sicherheit gewässert. Außerdem wurde der Boden mit Spaten, Schaufel und Forke aufgegraben und erneut abgelöscht. Dabei stellte sich heraus, dass sich unterhalb der Bodenoberkante des Waldes eine Torflinse befand, die immer wieder aufglimmte. Somit löschten wir auch noch einmal in den tieferen Schichten des Bodens, um schließlich die Einsatzstelle „kalt“ melden zu können und danach wieder einzurücken.

Bilder: D. Müller I