BMA Alarm Groß – ausgelöste Brandmeldeanlage Krankenhaus

Datum: 3. April 2019 
Alarmzeit: 17:44 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: F-Auslösung BMA (Fehlalarm) (Fehlalarm) 
Einsatzort: Feldstraße 
Einsatzleiter: Werner Schunk 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LF 10/6, TLF 8/18, LF 16/12, TLF 24/48, LF 8, DLK 23/12 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

24+25/2019, 03.04.2019, 17:44 Uhr
BMA Alarm groß, Feldstraße, ausgelöste Brandmeldeanlage
TLF, LF 16, DLK, LF 8, 17 Einsatzkräfte, 2 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus, 1 Stunde
FF Düngstrup

(Eng) Am frühen Mittwochabend alarmierte uns die Großleitstelle Oldenburger Land mit dem Stichwort BMA Alarm Groß zum Krankenhaus Johanneum an der Feldstraße. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst und ein Feuer gemeldet.

Bei Eintreffen stellte der erste Fahrzeugführer fest, dass ein Rauchmelder im Pflegezentrum ausgelöst hatte. Daraufhin wurden alle weiteren Einsatzkräfte zum Pflegezentrum entsendet. Dort eingetroffen konnten die Einsatzkräfte schnell Entwarnung geben. Auf Grund von Essensdünsten hatte ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst. Es lag kein Schadenfeuer vor, so dass die Einsatzkräfte wieder einrückten. Noch auf der Rückfahrt meldete die Leitstelle eine erneute Auslösung der Brandmeldeanlage, so dass ein Löschzug (LF 16, DLK, LF 8) erneut die Örtlichkeit anfuhr und den Bereich kontrollierte. Auch dieser Alarm stellte sich als Fehlalarm heraus.

Bilder: D. Engels