Ausleuchten – Unterstützung für die Polizei nach VU

Datum: 19. September 2019 
Alarmzeit: 20:08 Uhr 
Alarmierungsart: DME (kl. Schleife) 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: TH-Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Wildeshauser Straße Dötlingen 
Einsatzleiter: Jens Hogeback 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW 1, DLK 23/12, RW 


Einsatzbericht:

95/2019, 19.09.2019, 20:08Uhr
Ausleuchten, Wildeshauser Straße, Dötlingen, Ausleuchten nach Verkehrsunfall – Anforderung durch Polizei
ELW, RW, DLK, 9 Einsatzkräfte, 2,5 Stunden

(Eng) Am frühen Donnerstag Abend wurden wir von der Polizei über die Großleitstelle Oldenburger Land angefordert. Es hatte einen Verkehrsunfall mit einem Motorrad gegeben, bei dem eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. Zur Unterstützung bei der Unfallaufnahme und Unfallrekonstruktion wurden wir per kleiner Schleife alarmiert, um den Kollegen der Polizei die Einsatzstelle auszuleuchten. Nach Beendigung dieser Maßnahme konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder einrücken.

Pressemeldung Polizei

Bilder: D. Müller I