Flächenbrand klein – vermeintlicher Heckenbrand

Datum: 14. Mai 2020 
Alarmzeit: 12:33 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 30 Minuten 
Art: F-Fehlalarm (Fehlalarm) 
Einsatzort: Ottostraße 
Einsatzleiter: Hermann Cordes 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 24/48, KdoW 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

70/2020, 14.05.2020, 12:33Uhr
Flächenbrand klein, Ottostraße, verm. Heckenbrand
KdoW, LF 16, TLF, 9 Einsatzkräfte, 0,5 Stunden, 8 Einsatzkräfte Reserve im Feuerwehrhaus

(Eng) Kurz nach dem Mittag wurden wir von der Großleitstelle Oldenburger Land zu einem vermeintlichen Heckenbrand in die Ottostraße alarmiert. Bei Eintreffen konnte weder ein Brand noch eine Rauchentwicklung festgestellt wurden. Der Bereich um die Meldeadresse wurde weiträumig kontrolliert, ein Brand konnte jedoch nicht vorgefunden werden, so dass der Einsatzleiter schließlich den Einsatz beendete und alle Fahrzeuge wieder einrücken konnten. Vermutlich hatte eine Staubentwicklung im Bereich des Gewerbegebietes für eine vermeintliche Rauch- und damit ein vermutetes Brandereignis geführt.

Bild: Symbolbild